Veranstaltungen 2006

Das Jahresprogramm unseres Vereines für seine Mitglieder und sonstige Interessierte:


Am Montag, den 13. Februar 2006, findet die Jahreshauptversammlung ab 19.30 Uhr im Saal des Hotels Wanders statt. Neben den Regularien wird mit einem Diavortrag über die fünftägige Städtetour 2005 nach Regensburg sowie über die Reise 2006 nach Oldenburg und Umgebung berichtet. Außerdem stehen Neuwahlen, Ehrungen von Mitgliedern und die Ehrung der Sieger in den innerörtlichen Wettbewerben 2005 auf dem Programm.


Am 30. März 2006 ab 19.30 Uhr treffen sich die Mitglieder und sonstige Interessierte im Rheinmuseum Emmerich zu dem Vortrag von Dr. Marcus Klippel: „Deutschland, so vieler Hexen Mütter“, Hexenverfolgung und Hexenglaube am Niederrhein. Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung mit dem Emmericher Geschichtsverein.

Am 11. Juni 2006 findet der beliebte Radwandertag ab Eltener Markt um 9.30 Uhr statt.

Die 29. Städtetour des Vereines in ununterbrochener Reihenfolge führt die Mitglieder in der Zeit vom 18. bis 21. Mai 2006 nach Oldenburg und Umgebung. Die Reiseausschreibung wird allen Mitgliedern per Rundschreiben im Dezember 2005 zugesandt (siehe auch Reiseprogramm).


Im November, und zwar am Donnerstag, dem 23., spricht Frau Prof. Dr. Irmgard Hantsche von der Universität Duisburg-Essen ab 19.30 Uhr im Hotel Wanders in Elten im Rahmen unserer Vortragsveranstaltungen zum Thema „Festungsbauten am Niederrhein“. Zu dieser Veranstaltung sind nicht nur die Mitglieder des Vereines, sondern auch die des Emmericher Geschichtsvereines herzlich eingeladen, da sie eine Gemeinschaftsveranstaltung des Emmericher Geschichtsvereines, unseres Vereines und der Universität sein wird.

Die innerörtlichen Wettbewerbe, die sich auf die Vorgärten, den Blumenschmuck und die Fassadengestaltung beziehen, finden auch in diesem Jahr wieder statt. Die Bewertungskommission wird sich das ganze Jahr über mit den Objekten befassen. Die Siegerehrung mit Preisverleihung wird dann in der Jahreshauptversammlung 2007 stattfinden.

Zu allen Veranstaltungen sind nicht nur die Mitglieder des Vereines sowie sonstige interessierte Bürger sehr herzlich eingeladen.

Ein Rückblick auf unsere Veranstaltungen 2005 finden Sie hier.